UE Systems D-A-CH

UE Systems D-A-CH

Telefon: +49 171 868 12 55 Email: frankr@uesystems.com

UltraView – Die Kamera zur Teilentladungserfassung

UltraView: Aufspüren von Teilentladungen – Erkennen Sie Probleme, bevor es zu spät ist

  • Schnell und einfach zu bedienen
  • Minimale Schulung erforderlich
  • Intuitive und moderne Benutzeroberfläche
  • Analysen und Berichte in Echtzeit
  • Erstellung von Teilentladungsberichten
  • Analysen geben Aufschluss über den Schweregrad

UltraView: Aufspüren von Teilentladungen – Erkennen Sie Probleme, bevor es zu spät ist

Warten Sie nicht, bis Ihre elektrischen Bauteile ausfallen, um zu erfahren, dass etwas nicht in Ordnung ist. Mit der UltraView-Kamera erkennen Sie Problemquellen wie Koronaentladung, Bildung von Kriechstrom und Lichtbögen im Handumdrehen. Richten Sie die Kamera einfach auf ein elektrisches Gerät, um sich die Stellen mit Teilentladungen in Echtzeit auf dem Bildschirm anzeigen zu lassen und Probleme rechtzeitig zu erkennen.

Warum sollten Sie die UltraView Kamera für die Teilentladungserkennung wählen?

Schnell und einfach zu bedienen

  • Die Erfassung von Teilentladungen ist deutlich schneller als je zuvor
  • Minimale Einrichtung und Schulung
  • Intuitive Schnittstelle
  • Keine Software-Installation erforderlich

Analysen und Berichte in Echtzeit

  • Die Stellen der Teilentladungen werden in Echtzeit auf dem Bildschirm angezeigt
  • Präzise und zuverlässig
  • Speichern Sie die Ergebnisse und erstellen Sie Teilentladungsberichte
  • Analysen geben Aufschluss über den Schweregrad

Die vollständige Liste der Funktionen umfasst:

  • Minimale Einrichtung und Schulung
  • Software-Installation nicht erforderlich
  • Teilentladungen schneller und einfacher aufspüren als je zuvor
  • Anzeige der Stellen mit Teilentladungen auf dem Bildschirm in Echtzeit
  • Größerer Prüfbereich
  • Einfache Erstellung von intuitiven Berichten, die eine Einschätzung des Schweregrads erlauben
  • Bestimmen Sie die Art der Teilentladung durch fortschrittliche Analysefunktionen

Anwendungsfälle: Die UltraView-Kamera ermöglicht Folgendes:

  • Sichere Diagnose von Koronaentladungen, Lichtbogenbildung und Kriechstrom
  • Erstellen Sie genaue Berichte zu Teilentladungen
  • Bestimmung der Art und des Schweregrads der erfassten Teilentladungen
ultraview camera ultrasound inspection ue systems leak detection partial discharge camera ultraview camera ultrasound inspection ue systems leak detection partial discharge camera ultraview camera ultrasound inspection ue systems leak detection partial discharge camera ultraview camera ultrasound inspection ue systems leak detection partial discharge camera

Das Paket UltraView-Kamera zur Erfassung von Teilentladungen enthält:

  • UltraView-Kamera
  • Zugang zur UE Cloud für die Berichterstellung
  • Zusätzliche Batterie

Technische Beschreibung UltraView – Die Kamera zur Teilentladungserfassung

Größe
273 x 170 x 125 mm (10,7 x 6,7 x 4,9")
Gewicht
Nur Gerät 980 g (2,2 lb)
Schutzklasse
IP51
Betriebs- und Lagertemperaturen
-10 °C bis +50 °C (14 °F bis 122 °F)

Luftfeuchtigkeit bei Betrieb und Lagerung
0 bis 90% RH
Temperatur beim Aufladen
-0 °C bis +40 °C (32 °F bis 104 °F)
Stromversorgung: Max. Eingangsleistung
15 V, 2,5 A
Interne Systemsicherungsbatterie
Li-Ion, 6 Wh
Externer Batterie-Tracer
LiFePO4, 12 V, 7 Ah, 84 Wh, 985 g (2,2 lb), 90 x 145 x 65 mm (3,5 x 5,7 x 2,6"), IP64. Nutzungsdauer 6 Std. (je nach Umgebungsbedingungen), Ladezeit 4 bis 6 Std.
Länge des Tracer-Batteriekabels
0,9 m (3,0 ft), verlängert 2 m (6,6 ft)
Tracer des Batterieladegeräts
Eingang 100 bis 240 V ~ 50/60Hz, 1,3 bis 1,5 A; Max. Ausgang 13,8 bis 14,6 V, 4,0 A, abhängig vom mitgelieferten Ladegerät, siehe Dokumentation oder Typenschild des Ladegeräts
Externe Batterie RRC2040
Li-Ion, 10,80 V, 3,35 Ah, 36,20 Wh, 170 g, 84,87 x 58,76 x 21,89 mm, IP40,
Nutzungsdauer > 2 Std. (abhängig von den Benutzungsbedingungen), Ladezeit 2-3 Std.
Batterieladegerät RRC2040
Eingang 19 bis 26 VDC, max. 2,8 A, Ausgang: 17,4 Vdc/max. 4A, 120 x 64 x 43 mm, 110 g. Betriebstemperatur: -0 °C bis +40 °C (32 °F bis 104 °F)

Netzteil für Ladegerät RRC2040
Eingang 100 bis 240 VAC / 50-60 Hz, Ausgang 19 VDC ± 5% / 3,4 A, Maximale
Leistung 65 W, 95 x 51 x 25,4 mm. Betriebstemperatur: 0 °C bis +40 °C (32 °F bis 104 °F), 270 g
Anzeige
Größe: 5 Zoll, 800x480; Farbe: 24-bit RGB; Helligkeit: 1.000 cd/m2 (anpassbar)
Eingabegerät
Resistiver Touchscreen
Einschaltanzeige
Rote LED
Bildauflösung
800x480
Video-Bildrate
25 fps (max.)
Bildrate akustisches Bild
30 fps
Zoom
2x digitaler Zoom
Akustische Messung
124 rauscharme MEMS-Mikrofone, Schallvisualisierung in Echtzeit
Dynamikbereich, untere Grenze
unter -15 dB
Dynamischer Bereich, obere Grenze
über 120 dB
Bandbreite
2 kHz bis 65 kHz, je nach Modus und Filtereinstellung
Entfernung
Von 0,3 m (1,0 ft) bis zu und über 130 m (430 ft)
Kabellose Datenübertragung
2,4 GHz und 5 GHz IEEE 802.11b/g/n/ac gesichertes drahtloses LAN
Speicher, intern
32 GB SD-Karte, nicht entnehmbar
Speicher, extern
8 GB USB-Massenspeicher, im Lieferumfang des Geräts enthalten

Broschüre & Anleitungen

Zertifikate

Normen und Konformität

RED: ETSI EN 300 328, ETSI EN 301 893

EMC: ETSI EN 301 489-1/17, EN55032: Klasse A, FCC CFR 47 Teil 15 Unterabschnitt B: Klasse A, ICES 003 : Klasse A

RoHS: EN 50581:2012

LVD: IEC 62368-1:2014, IEC 61010-1, EN 62311:2008 (HF-Exposition)

Anwendungen

Elektrische Inspektion

Jetzt entdecken